Spannbetttuch aus Satin

Satin Spannbetttücher sind gefragt: Vor allem Mako-Satin sorgt für ein angenehmes Gefühl auf der Haut und ist außerdem bügelfrei.


Satin-Spannbetttücher sind gefragt


Spannbetttücher gibt es in unterschiedlichen Qualitäten, Farben und Designs. Beim Kauf spielt auch das Material eine entscheidende Rolle. Neben Microfaser- und Frottee-Laken sind vor allem Spannbetttücher aus Satin äußerst gefragt.

Vorzüge des Satins


Satin ist nicht umsonst ein beliebtes Bettlaken-Material. Das Satin Spannbetttuch kann ebenso wie ein Frottee-Modell aus Baumwolle gefertigt sein und damit für ein angenehmes Gefühl auf der Haut sorgen. Das auch Baumwoll-Satin oder auch Mako-Satin genannte Material ist hautschonend und besitzt außerdem eine vergleichsweise hohe Saugkraft, die insbesondere nächtlichen Vielschwitzern entgegenkommt. Bei bis zu 60°C waschbar, bietet das Satin Spannbetttuch auch beste hygienische Bedingungen und ist auch für Allergiker gut geeignet.

Mako-Satin und Mako-Jersey


Neben Mako-Satin wird auch Mako-Jersey immer häufiger bei der Herstellung von Spannbetttüchern verwendet. Mako-Jersey fühlt sich besonders geschmeidig an und besitzt eine besonders hohe Elastizität, die für eine perfekte Passform auf jeder Matratze sorgt. Wie Mako-Satin, ist auch Mako-Jersey bügelfrei und hält damit den Pflegeaufwand im Vergleich zu anderen Spannbetttüchern sehr in Grenzen.

Wo Spannbetttücher aus Satin kaufen?


Satin-Spannbetttücher gibt es in jedem gut sortierten Bettenfachgeschäft und entsprechenden Abteilung von Kaufhäusern. Die Bettlaken sind in verschiedenen Farben und Größen erhältlich und können damit auf jede Matratze individuell abgestimmt werden.